Fahr­zeug­dieb­stahl – was tun?

Fahr­zeug­dieb­stahl – was tun?

So schütze ich mein Fahrzeug vor Diebstählen

Ein immer wieder prä­sentes Thema ist die Frage nach dem Schutz der Fahr­zeug­flotte. In einem Artikel des ADACs ist die Rede von einem Auto­dieb­stahl von 29 Autos pro Tag und somit 10.697 gestoh­lenen kas­ko­ver­si­cherten KFZs im Jahr 2020. Geht man nach der Poli­zei­lichen Kri­mi­nal­sta­tistik PKS, aus dem Jahr 2020, so kommt man in Kom­bi­nation mit Fahr­zeug­dieb­stählen auf 212.643 erfasste Fälle.

Was also tun um KFZs und LKWs zu schützen?

Neben den gän­gigen mecha­ni­schen Hilfs­mitteln, wie der Lenk­rad­sperre, Park­kralle oder dem Fel­gen­schloss werden besonders elek­tro­nische Hilfen immer beliebter. So gibt es neben der klas­si­schen Alarm­anlage GPS Lösungen von externen Dienst­leistern sowie teils vom Her­steller direkt ver­baute Lösungen. Eine weitere Mög­lichkeit bietet ein OBD-Schloss. Dieser kleine Stecker wird in die Onboard-Dia­gnose-Steckdose des Fahr­zeugs ein­ge­steckt und kann das Aus­pro­gram­mieren der Weg­fahr­sperre ver­hindern. Das OBD-Schloss kann von uns bezogen werden und ist einfach einzubauen.

Doch hilft das wirklich?

Wie gut diese elek­tro­ni­schen Hel­ferlein sein können, sehen wir immer wieder an Rück­mel­dungen unserer Kun­dInnen. In einem Fall konnte das Fahrzeug kurz vor War­schau von der pol­ni­schen Polizei gestoppt werden. In einem anderen Fall gelang es bereits an der pol­ni­schen Grenze.

Ein wei­terer Kunde berichtet, dass er den Dieb­stahl seines Fahr­zeugs bemerkte und die Polizei benach­rich­tigte. Tat­sächlich wurde der Trans­porter ent­wendet, um in einem Nach­barort Die­besgut zu trans­por­tieren. Dank der Infor­mation wurden die Diebe gestört als sie dabei waren, die Gegen­stände zu ver­laden, aber nicht in das Fahrzeug des Kunden. Die Diebe hatten sich für den Trans­porter der Firma ent­schieden, deren Lager sie leer­räumen wollten.

Leider gehen uns nicht alle Infor­ma­tionen über Dieb­stahls­fälle zu. Es ist aber immer wieder erfreulich zu hören, dass ein GPS-System auch in diesen Fällen von großem Nutzen ist.

„Hallo Herr Holling,
am letzten Freitag hat man uns um 03:09 Uhr den B- (…) gestohlen. Dank der Ortung konnte die Polizei den Wagen sicher­stellen, nachdem dieser zunächst an einem Golf­platz zwi­schen­ge­parkt worden war.“



PTC Telematik – die Zukunft für Ihr Flottenmanagement

Immer informiert

Infos zu gesetzlichen Neuerungen

Einladungen zu Branchen-Events

Technische Neuigkeiten und Trends

Praxistipps

Einfach hier Anmelden

und Sie erhalten aktuelle Informationen zu Themen rund um den Fuhrpark und zur DSGVO direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zusätzlich erhalten Sie einmalig einen 50-€-Gutschein für Ihre nächste Bestellung.