Branchen

Die Digi­ta­li­sierung ist unauf­haltsam. Das gilt ohne Aus­nahme für alle Branchen. Wer morgen noch am Markt­ge­schehen teil­haben möchte, muss heute die rich­tigen Maß­nahmen ergreifen.

Im Flot­ten­ma­nagement führt kein Weg an einem satel­li­ten­ge­stützen Telematik-System vorbei. Web­ba­sierte Lösungen ver­ein­fachen die täg­liche Arbeit und dienen der Effi­zi­enz­stei­gerung. Dabei sind die beson­deren Anfor­de­rungen der ver­schie­denen Branchen zu berück­sich­tigen.

Tou­ren­ma­nagement, Auf­trags­ma­nagement, Zeit­er­fassung, Soll-Ist-Ver­gleich der geplanten Touren mit den gefah­renen Touren gehören zu digi­ta­li­sierten Alltag.

Die Über­tragung der Touren und Auf­träge auf ein Navi­ga­ti­ons­gerät oder Smart­phone, Ankunfts­in­for­ma­tionen, Aus­wer­tungen und Opti­mie­rungen beschleu­nigen die Pro­zesse.

Als Lösungs­an­bieter mit einer eigenen Ent­wick­lungs­ab­teilung wollen wir Ihren Ansprüchen genügen. Sprechen Sie uns an.

PTC Telematik in 90 Sekunden

Zur Digi­ta­li­sierung gibt es keine Alter­native. Wer wett­be­werbs­fähig bleiben möchte, sollte sich recht­zeitig auf die Zukunft vor­be­reiten. Wie sagte einst Friedrich Schiller „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“.

Nehmen Sie sich 90 Sekunden Zeit.

Was sagen unsere Kunden? Welcher Standard gehört schon lange zum geschäft­lichen Alltag? Wir infor­mieren Sie gerne. Sprechen Sie uns an.

Gebäu­de­dienst­leister

Im beschäf­ti­gungs­stärksten Handwerk werden ständig Mit­ar­beiter gesucht. Die Auf­träge sind mit bestimmten Zeit­vor­gaben kun­den­ge­recht zu erfüllen. Wie auch in anderen Branchen gilt die Nach­weis­pflicht. Das fängt mit der Beant­wortung der Frage an, wer war wann wie lange in welchem Objekt. Eine Zet­tel­wirt­schaft ist nicht mehr zeit­konform. Die Arbeits­pro­zesse sind zu opti­mieren. Neben der Fuhr­park­ef­fi­zienz spielen die Zeit­er­fassung und die Doku­men­tation eine zen­trale Rolle.

Kom­munale Win­ter­dienste

Die Kom­munen haben ihre gesetz­liche Streu­pflicht zu erfüllen und zu doku­men­tieren. Das Führen von Streu­bü­chern ist zeit­auf­wendig und feh­ler­an­fällig. Die digitale Erfassung ist einfach und zeit­sparend. Der Fahrer des Streu­fahr­zeugs kann sich gerade bei den unwirt­lichen Wet­ter­be­din­gungen auf seine eigent­liche Arbeit kon­zen­trieren. Der Ein­satz­leiter kann schneller dis­po­nieren und vor allem den Nachweis erbringen, wann die Fahr­zeuge wo im Einsatz waren. Rekla­ma­tionen können in Echtzeit bear­beitet werden.

Private Win­ter­dienste

Die Ein­sätze müssen zeit­öko­no­misch geplant werden, um den Kun­denan-for­de­rungen so schnell wie möglich gerecht zu werden. Die Visua­li­sierung der Ein­satzorte auf einer elek­tro­ni­schen Karte und die Ver­folgung der Ein­satz­fahr­zeuge in Echtzeit sind ein Teil der Lösung. Die genaue Zeit­er­fassung dient der wei­teren Doku­men­tation. Wann wurde das Objekt ange­fahren und wie lange war es im Ein­satz­gebiet. Diese Daten sind nicht nur pro­fes­sionell auf­zu­be­reiten, sondern müssen auch einfach und schnell in einer Rück­schau zum Nachweis der Auf­trags­er­füllung gefunden werden.

Rohr­rei­nigung

Der Kunde ruft an: Notfall. Wo ist das nächste Fahrzeug. Ohne eine digitale Ein­satz­planung ist die umge­hende Erle­digung des Auf­trags kaum machbar. Ohne umständ­liche Telefon-Recherche kann sich der Mit­ar­beiter sofort auf den Weg machen. Aber nicht nur das. Dank der Echt­zeitortung kann dem Kunden die genaue Ankunftszeit eben­falls mit­ge­teilt werden. Der Ablauf wird lückenlos doku­men­tiert. Die Daten stehen für eine weitere Opti­mierung der Pro­zesse zur Ver­fügung.

Ambu­lante Pfle­ge­dienste

Weniger Büro­kratie und mehr Pfle­gezeit. Zeit ist Geld. Gerade im ambu­lanten Pfle­ge­dienst wollen die Pro­zesse und die Touren effi­zient gesteuert werden. Das Tou­ren­pla­nungs- und Tracking-System von PTC ermög­licht es, die Soll- und Ist-Zeiten mit­ein­ander zu ver­gleichen. Die Stand­zeiten werden genau erfasst und zum Nachweis der erle­digten Arbeiten doku­men­tiert. Ohne die Digi­ta­li­sierung ist der Spagat zwi­schen Effi­zienz und pati­en­ten­freund­licher Betreuung nicht zu schaffen. Auch in Not­fällen weiß die Zen­trale jederzeit, wo sich der Mit­ar­beiter befindet.

Rund ums Dach

Studien belegen: „Ohne Digi­ta­li­sierung keine Zukunft“.  Der Dach­de­cker­meister Andreas Töpfer ist spe­zia­li­siert auf maß­ge­schnei­derte Dach-, Wand- und Abdich­tungs­ar­beiten. Seine Mit­ar­beiter erfassen zwar ihre Arbeitszeit, aber in der Ver­gan­genheit wurde unab­sichtlich Zeit ver­geudet. Mal eine Ziga­ret­ten­pause, eine Brotzeit zwi­schen­durch, schnell addieren sich 30 Minuten. „Bei zwölf Mit­ar­beitern mit je 30,00 Euro pro Stunde ergeben sich sechs Stunden, also 180,00 Euro an Zusatz­kosten pro Tag, bei 250 Arbeits­tagen sum­mieren sich die Klei­nig­keiten auf EUR 45.000,00“, errechnet der Geschäfts­führer.

Heizung-Sanitär-Klima

Mit einer digi­talen Telematik-Lösung schneller ans Ziel kommen. Das ist das Bestreben des Heizung- und Sani­tär­meisters Achim Schuth. Mit der PTC -App kann der Geschäfts­führer Achim Schuth auch von unterwegs fest­stellen, welcher Mit­ar­beiter im Notfall in der Umgebung ist. „Da ist der Kunde einfach baff, wenn ich innerhalb von fünf Minuten einen Monteur vor der Tür habe“, freut sich Achim Schuth. Die Lösung von PTC Telematik kom­bi­niert Fahr­zeu­g­ortung, pro­fes­sio­nelle Dis­po­sition und mobile Zeit­er­fassung. Die Opti­mie­rungen des Fuhr­parks stei­gerten den Umsatz um 15 Prozent.

Handwerk

Ob Maler­ar­beiten, Fliesen legen, Abbruch, Fas­saden- und Tro­ckenbau, das VEST Sanie­rungs-Team bietet alles aus einer Hand. Der Fuhrpark wurde digi­ta­li­siert, um die Pro­zesse und den Einsatz der Fahr­zeuge zu opti­mieren. Der Kunde erwartet Service und Effek­ti­vität. Die Preise werden mit denen der Wett­be­werber ver­glichen. Damit stellt sich die Frage nach dem Ein­spar­po­tential und nach mög­lichen „Zeit­dieben“. Welche Abläufe können ver­bessert werden? Wie werden die Arbeits­zeiten erfasst und wie wird der Nachweis gegenüber dem Kunden ermög­licht? Im Zeit­alter der Digi­ta­li­sierung sind manuelle Auf­zeich­nungen zu kos­ten­in­tensiv.

Luft­för­der­technik

Die Jobtec Service GmbH hat mit ihren Kunden Ver­fahren ent­wi­ckelt, um Arbeits­ab­läufe effi­zi­enter, schneller und umwelt­scho­nender zu gestalten. Das Ziel ist es, durch den Einsatz der Luft­för­der­an­lagen Zeit und Geld ein­zu­sparen und dabei noch umwelt­scho­nender arbeiten. Dazu gehört auch die Digi­ta­li­sierung des Fuhr­parks. Die Ein­sätze der Fahr­zeuge können mit einem Telematik-System besser gesteuert werden und bei Pannen weiß die Dis­po­sition, wo genau sich das Fahrzeug befindet. Lange Aus­fall­zeiten kann sich das Unter­nehmen bei dem Einsatz des spe­zia­li­sierten Geräts nicht leisten.

Ser­vice­technik

Die neuen Geräte liefern sowohl GPS- als auch GLONASS-Daten. Der Einbau dieser Geräte gehört zum Service der PTC Telematik GmbH. Wir bieten unseren Kunden „alles aus einer Hand“. Für den Kunden gibt es nur eine Ruf­nummer – unsere. Die Ser­vice­tech­niker sind bun­desweit unterwegs und selbst­ver­ständlich nutzen auch wir die Einsatz- und Tou­ren­op­ti­mierung. Dafür steht der von uns ent­wi­ckelte Tou­ren­planer zur Ver­fügung. Wer immer Ser­vice­tech­niker im Einsatz hat, kommt an der Tou­ren­planung und Tou­ren­op­ti­mierung nicht vorbei.

Die Digi­ta­li­sierung ist unauf­haltsam. Das gilt ohne Aus­nahme für alle Branchen. Wer morgen noch am Markt­ge­schehen teil­haben möchte, muss heute die rich­tigen Maß­nahmen ergreifen.

Im Flot­ten­ma­nagement führt kein Weg an einem satel­li­ten­ge­stützen Telematik-System vorbei. Web­ba­sierte Lösungen ver­ein­fachen die täg­liche Arbeit und dienen der Effi­zi­enz­stei­gerung. Dabei sind die beson­deren Anfor­de­rungen der ver­schie­denen Branchen zu berück­sich­tigen.

Anwen­dungs­fälle für den Einsatz von satel­li­ten­ge­stützten Telematik-Sys­temen gibt es viele. Auch Unter­nehmen mit klei­neren Fuhr­parks nutzen ihre Chancen. Die Zukunft der Digi­ta­li­sierung hat schon lange begonnen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen