Vor­teile und Risiken von Tankkarten

Vor­teile und Risiken von Tankkarten

Hohe Tank­rech­nungen, ver­lorene Rech­nungen und ungenaue Kilo­me­ter­kosten machen dem ein oder anderen Fuhr­park­ma­nager immer noch das Leben schwer. Besonders dann, wenn die Liter­preise für Benzin und Diesel unbe­kannte Höhen erreichen, wird es zunehmend schwie­riger genaue Kilo­me­ter­kosten zu ermitteln. Eine mög­liche Lösung stellt eine Tank­karte mit Tele­ma­tik­lösung dar.

Tank­karte und GPS-System?

Während alle Tank­karten zum Bezahlen und zur Orga­ni­sation von Rech­nungen ver­wendet werden können, bietet eine Kom­bi­nation mit einem Telematik-System weitere Vor­teile. So ist es möglich, die Strecken mit den Telematik-Daten und die Geschwin­dig­keiten mit den Auf­zeich­nungen der Tank­karte abzu­gleichen. Sie können sowohl den nicht opti­mierten Touren als auch den Fahrern mit Bleifuß wie auch mög­lichen Pri­vat­ent­nahmen auf die Schliche kommen. Nach dem Con­trolling kann mit rea­lis­ti­scheren Preisen kal­ku­liert werden, da der Real­ver­brauch prä­ziser geschätzt werden kann.

Mit den Telematik-Daten und einem GPS-Tou­ren­planer können wie­der­keh­rende Strecken nach­haltig opti­miert werden. Durch das Zusam­men­spiel der Lösungen erhalten Sie eine bessere Kosten-Trans­parenz und finden auch das Einsparpotenzial.

Ein­faches Controlling

Der Haupt­vorteil einer zeit­ge­mäßen Tank­karte liegt in der Ver­ein­fa­chung der Abwicklung. Es müssen nicht länger hän­disch Belege gesammelt und aus­ge­wertet werden. Dazu kommen das bar­geldlose Tanken und die Aus­wer­tungen des Anbieters. Wichtig sollte dabei jedoch auch sein, dass auch die Nutzung der Tank­karten im Blick behalten wird.

Tank­kar­ten­betrug

Der Vorteil einer Tank­karte ver­kehrt sich leider manchmal auch ins Gegenteil. So weist der Kar­ten­an­bieter UTA in einer umfang­reichen Doku­men­tation (Tank­kar­ten­betrug ver­hindern) auch auf die Risiken hin, die vom Dieb­stahl und einer Fremd­nutzung bis zu Absprachen zwi­schen dem Fahrer und der Akzep­tanz­stelle reichen.

Nach­denklich stimmen die Bei­spielsfälle, wonach im Jahr 2015 allein eine Bande von Tank­kar­ten­fäl­schern in Europa Schäden in Höhe von EUR 3,5 Mil­lionen durch Karten-Skimming ver­ur­sacht hatten. Im Jahr 2020 stahl in Deutschland ein Lkw-Fahrer mit zwei mani­pu­lierten Tank­arten Diesel im Wert von EUR 100.000,00.

Wie die zitierte Abhandlung auf­zeigt, sind die Tricks und die Betrugs­mög­lich­keiten viel­fältig. An einer Über­prüfung der Trans­ak­tionen führt kein Weg vorbei. Rech­nungen und Belege sollten umgehend geprüft werden, um sicher­zu­stellen, dass alle Zah­lungen in Ordnung sind. Darüber hinaus sollten die Ver­brauchs­be­richte für Fahr­zeuge über­wacht werden, um Fälle von über­mä­ßigem Treib­stoff­ver­brauch festzustellen.



PTC Telematik – die Zukunft für Ihr Flottenmanagement

Immer informiert

Infos zu gesetzlichen Neuerungen

Einladungen zu Branchen-Events

Technische Neuigkeiten und Trends

Praxistipps

Einfach hier Anmelden

und Sie erhalten aktuelle Informationen zu Themen rund um den Fuhrpark und zur DSGVO direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zusätzlich erhalten Sie einmalig einen 50-€-Gutschein für Ihre nächste Bestellung.