Datenschutzbestimmungen App Tour & Navi

Die PTC Telematik GmbH hat die App Tour & Navi als kommerzielle App entwickelt. Dieser Service wird von der PTC Telematik GmbH zur Verfügung gestellt und ist für die Nutzung im Ist-Zustand vorgesehen.

Diese Seite dient dazu, Besucher über unsere Richtlinien bezüglich der Erfassung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten zu informieren, falls sich jemand für die Nutzung unseres Dienstes entscheidet.

Wenn Sie sich dazu entschließen, unseren Service zu nutzen, erklären Sie sich mit der Erhebung und Verwendung von Daten gemäß dieser Richtlinie einverstanden. Die von uns erhobenen persönlichen Daten werden für die Bereitstellung und Verbesserung des Dienstes verwendet. Wir werden Ihre Daten nur wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verwenden oder weitergeben.

 

Die in dieser Datenschutzrichtlinie verwendeten Begriffe haben dieselbe Bedeutung wie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unter Tour & Navi einsehbar sind, sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders definiert.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung in dieser App ist:

PTC Telematik GmbH Rheinstr. 2a

D – 56068 Koblenz Telefon: +49 261 9735230

E-Mail:

 

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:

Frau Wissen Rheinstr. 2a

D – 56068 Koblenz

E-Mail: Telefon: +49 261 9735230

 

Allgemeine Speicherdauer der personenbezogenen Daten

 

Soweit nicht anders angegeben oder in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt, werden die durch diese App erhobenen personenbezogenen Daten gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Besteht eine gesetzliche Verpflichtung oder ein anderer gesetzlich anerkannter Grund zur Speicherung der Daten (z.B. berechtigtes Interesse), werden die betreffenden personenbezogenen Daten erst gelöscht, wenn der Grund für die Speicherung entfällt.

 

Rechtsgrundlage für die Speicherung von personenbezogenen Daten

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur zulässig, wenn es eine wirksame Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten gibt. Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, geschieht dies regelmäßig auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 (1) lit. a DSGVO, zum Zwecke der Vertragserfüllung gemäß Art. 6 (1) lit. b DSGVO (z.B. bei der Nutzung von In-App-Käufen oder der Nutzung sonstiger kostenpflichtiger App-Funktionen), oder auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die stets mit

 

Ihren Interessen abgewogen werden (z.B. im Rahmen von Werbemaßnahmen). Die jeweils einschlägige Rechtsgrundlage wird ggf. in einem gesonderten Abschnitt dieser Datenschutzerklärung genannt.

 

Ihre Rechte

 

Die DSGVO räumt betroffenen Personen, deren personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, bestimmte Rechte ein, über die wir Sie an dieser Stelle informieren möchten:

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Wir werden Sie ausdrücklich um Ihre Einwilligung bitten und diese von Ihnen einholen, bevor wir mit der Verarbeitung Ihrer Daten beginnen. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Hierfür genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Widerspruchsrecht gegen Datenerhebung in besonderen Fällen und gegen Direktmarketing (Art. 21 DSGVO)

 

Erfolgt die Datenverarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DS-GVO erfolgt, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich die Verarbeitung stützt, finden Sie in dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich sind. Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten in der Folge nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben die betroffenen Personen das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Das Recht auf Beschwerde lässt andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe unberührt.

 

Auskunft, Löschung und Berichtigung

 

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung, sowie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

 

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Zu diesem Zweck können Sie sich jederzeit unter den in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

 

Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um diese zu überprüfen. Für die Dauer der Überprüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig erfolgt ist/wird, können Sie anstelle der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen nutzen wollen, haben Sie das Recht, anstelle der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, wird eine Interessenabwägung zwischen Ihren und unseren Interessen

Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – abgesehen von ihrer Speicherung – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verwendet werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an sich selbst oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format zu übertragen. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Weitergabe von Daten

 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet nur statt, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu gemäß Art. 6 (1) lit a DSGVO erteilt haben;
  • dies zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin erfolgen, erforderlich ist (Art. 6 (1) lit. b DS- GVO);
  • wir gesetzlich dazu verpflichtet sind gemäß 6 (1) lit. c DS-GVO oder
  • die Weitergabe zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen.

 

Erhebung und Nutzung von Informationen

 

Um Ihnen eine bessere Erfahrung bei der Nutzung unseres Dienstes zu ermöglichen, bitten wir Sie möglicherweise, uns bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen,

 

einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Standort. Die von uns angeforderten Informationen werden von uns gespeichert und wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verwendet.

Die App nutzt Dienste von Drittanbietern, die möglicherweise Informationen sammeln, mit denen Sie identifiziert werden können.

Link zu den Datenschutzrichtlinien von Drittanbietern, die von der App genutzt werden

– Google Play-Dienste

 

Log-Daten

 

Wir möchten Sie darüber informieren, dass wir bei der Nutzung unseres Dienstes im Falle eines Fehlers in der App Daten und Informationen (über Produkte von Drittanbietern) erheben, die als Protokolldaten bezeichnet werden. Diese Protokolldaten können Informationen wie die Internetprotokolladresse (IP“) Ihres Geräts, den Gerätenamen, die Version des Betriebssystems, die Konfiguration der App bei der Nutzung unseres Dienstes, die Uhrzeit und das Datum Ihrer Nutzung des Dienstes sowie andere Statistiken enthalten.

 

Cookies

 

Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge an Daten, die üblicherweise als anonyme eindeutige Identifikatoren verwendet werden. Sie werden von den Websites, die Sie besuchen, an Ihren Browser gesendet und im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert.

Dieser Dienst verwendet diese „Cookies“ nicht ausdrücklich. Die App kann jedoch Code und Bibliotheken von Drittanbietern verwenden, die „Cookies“ nutzen, um Informationen zu sammeln und ihre Dienste zu verbessern. Sie haben die Möglichkeit, diese Cookies entweder zu akzeptieren oder abzulehnen und zu erfahren, wann ein Cookie an Ihr Gerät gesendet wird. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies abzulehnen, können Sie möglicherweise einige Teile dieses Dienstes nicht nutzen.

 

Dienstanbieter

 

Wir können aus den folgenden Gründen Drittunternehmen und Einzelpersonen beauftragen:

  • Um unseren Dienst zu erleichtern;
  • Zur Bereitstellung des Dienstes in unserem Namen;
  • um dienstbezogene Dienstleistungen zu erbringen; oder
  • Um uns bei der Analyse der Nutzung unseres Dienstes zu unterstützen.

 

Wir möchten die Nutzer dieses Dienstes darüber informieren, dass diese Dritten Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben. Der Grund dafür ist, dass sie die ihnen zugewiesenen Aufgaben in unserem Namen ausführen. Sie sind jedoch verpflichtet, die Informationen nicht für andere Zwecke weiterzugeben oder zu verwenden.

 

Sicherheit

 

Wir wissen Ihr Vertrauen zu schätzen, das Sie uns bei der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten entgegenbringen, und bemühen uns daher um den Einsatz kommerziell akzeptabler Mittel zu deren Schutz. Bedenken Sie jedoch, dass keine Methode der Übertragung über das Internet oder der elektronischen Speicherung zu 100 % sicher und zuverlässig ist, und wir können keine absolute Sicherheit garantieren.

 

Google Maps

Diese App nutzt den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

 

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Betreiber dieser App hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

 

Die App Tour & Navi leitet die Zielkoordinaten der Touren an Google Maps weiter. Dies erfolgt zu dem Zweck, die Navigation zu ermöglichen. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und/oder – sofern ein Vertrag zustande gekommen ist – die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

 

Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier:

 

https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/

https://privacy.google.com/businesses/gdprcontrollerterms/sccs/

 

Links zu anderen Seiten

 

Dieser Dienst kann Links zu anderen Websites enthalten. Wenn Sie auf einen Link eines Dritten klicken, werden Sie zu dieser Seite weitergeleitet. Beachten Sie, dass diese externen Sites nicht von uns betrieben werden. Wir raten Ihnen daher dringend, die Datenschutzrichtlinien dieser Websites zu lesen. Wir haben keine Kontrolle über und übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Datenschutzrichtlinien oder die Praktiken von Websites oder Diensten Dritter.

 

Datenschutz für Kinder

 

Diese Dienste richten sich nicht an Personen unter 13 Jahren. Wir erheben nicht wissentlich persönliche Informationen von Kindern unter 13 Jahren. Sollten wir feststellen, dass ein Kind unter 13 Jahren uns persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, löschen wir diese sofort von unseren Servern. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und wissen, dass Ihr Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir die erforderlichen Maßnahmen ergreifen können.

 

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

 

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen.

 

 

(04.01.2022)

PTC Telematik – die Zukunft für Ihr Flottenmanagement

Immer informiert

Infos zu gesetzlichen Neuerungen

Einladungen zu Branchen-Events

Technische Neuigkeiten und Trends

Praxistipps

Einfach hier Anmelden

und Sie erhalten aktuelle Informationen zu Themen rund um den Fuhrpark und zur DSGVO direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Zusätzlich erhalten Sie einmalig einen 50-€-Gutschein für Ihre nächste Bestellung.